983809.jpg

Mono Inc. sind Gäste bei der Doppelschicht im März

- Unser Stollen wird Schwarz -

Wenn Mono Inc. am 16. März 2019 die Bühne des MINER’S ROCK betreten, komplettiert die deutsche Dark-Rock-Band aus Hamburg schon die inzwischen fünfte Doppelschicht am Berg. Mit Mono Inc. setzt MINER’S ROCK dabei einen absoluten Publikumswunsch um. Während der Pause haben wir mehrfach das Publikum befragt, wer im Jahr 2019 am Berg auftreten soll. Mono Inc. waren dabei eine der Bands, die die meisten Nennungen hatte.

„Und weil das Publikum bei uns fast immer im Recht ist, haben wir uns mit dem einen Mädel und drei Jungs mal intensiver beschäftigt“, so Christian Burgart. Und wir haben einiges herausgefunden.

So besteht die Band bereits seit dem Jahr 2000 und feiert in diesem Jahr, im Jahr der Volljährigkeit sozusagen, beachtliche Erfolge, die weit über eine dunkle Szene hinausgehen.

Insgesamt zehn Studioalben und mehrere Sondereditionen pflastern den musikalischen Weg des Quartetts aus Hamburg. Die Alben sind dabei regelmäßig in den Top10, das aktuelle Album „Welcome to hell“ hielt sich sechs Wochen in den Charts und kämpfte sich bis auf den zweiten Platz vor.

Auch für das bereits legendäre „M’era Luna“ in Hildesheim sind die vier Hamburger bereits wieder bestätigt und werden dort 2019 vor weit über 20.000 Zuschauern auf der Bühne stehen.

Vorher steht aber am 16. März zunächst ein Besuch der dunklen Kaiserstadt Goslar auf dem Plan und Mono Inc. werden dem MINER’S ROCK und den Bergleuten vor der Bühne die Ehre erweisen.

Möglich wird dies durch die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, die den Kumpeln bei der Schicht XII als Hauptsponsor unter die Arme greift und damit die Zusammenarbeit vom Open Air in 2017 fortsetzt.